Gemüse auf dem Balkon: Paprika

Donnerstag, Februar 19, 2009 12:02
Posted in category Balkon & Co.

Wenn man einem Balkon hat, wo von morgens bis abends die Sonne scheint, können neben Blumen auch Obst- und Gemüsesorten Platz finden. An den folgenden Gemüsesorten habe ich mich auf meinem Balkon schon ausprobiert: Tomaten, Salat, Paprika und Radieschen.

Wer sich gerne auch ans eigene Aussäen wagt, der sollte jetzt im Februar mit dem Säen der Paprika anfangen. Jetzt im Februar gilt es die Samen in einem kleinen Zimmergewächshaus vorzuziehen. Im Mai / Juni können dann die Jungpflanzen auf den Balkon.
Da die Paprika aus tropischen Ländern stammt, sollte man hier in Deutschland beim Eigenanbau nicht mit Größen wie im Gemüsegeschäft rechnen. Wer sich dennoch an die Anzucht wagen möchte, der sollte pro Strauch nur wenige Blüten stehen lassen. Mehr als vier Triebe pro Pflanze genügen, die Restlichen können herausgebrochen werden, damit sich die Pflanze größer und kräftiger entwickeln kann. In der Fruchtentwicklungsphase hin und wieder düngen. Im Sommer ist des Weiteren darauf zu achten, dass die Seitentriebe regelmäßig ausgebrochen werden. Anfang August sind dann die ersten Früchte reif.

Ich wünsche viel Spaß beim Eigenanbau.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.