Gemüse auf dem Balkon: Radieschen

Dienstag, März 31, 2009 21:28
Posted in category Balkon & Co.

Jetzt wo der Frühling da ist und die warmen Tage zunehmen, fängt die Balkonsaison erst richtig an. Aufgrund meines Urlaubs hab ich es noch nicht geschafft das Gartencenter zu stürmen, aber dieses Wochenende ist es soweit. Nehmen den Blumen fehlt mir vor allem erst mal die Grundsubstanz: Erde. Und wenn ich die habe, dann leg ich mit meinem Eigenanbau los.

Was schon im März ausgesät werden kann (wenn man die richtige Sorte wählt) und welches Gemüse auch super für Balkonkästen geeignet ist, sind Radieschen. Radieschen wachsen sehr schnell und haben keine besonderen Ansprüche an Boden, Klima und Dünger. Und es gibt sehr viele Formen und Arten im Handel, sodass man das ganze Jahr über Radieschen pflanzen und nachsäen kann.
Die allerfrühste Aussaat kann man, wie schon erwähnt, ab Anfang März beginnen und dann hat man im April schon die ersten knackigen und frischen Radieschen auf dem Tisch. Im späten Sommer kann die Radieschenaussaat jedoch leicht daneben gehen, da die Wärme das Wurzelgemüse schnell zum Platzen bringen kann.
Was man bei der Aussaat beachten sollte, dass der Abstand der Reihen 15 cm beträgt. Im Balkonkasten macht dies dann zwei Reihen. Wenn die Pflanzen dann größer geworden sind, dann sollte der Abstand zwischen den Pflanzen 4 cm betragen. Am besten also die schwächsten Pflanzen aussortieren. Nach ein paar Wochen kann dann das Gemüse geerntet werden. Und was schmeckt dann schon besser als ein selbstgeerntetes Bio-Radieschen vom Balkon?

      

   

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.